Nature Trailz, Reiseanbieter für Trekkingreisen, Wanderreisen, Rundreisen und Radreisen in Neuseeland
Neuseeland, Abenteuer, Milford Sound, Tasmansee, Weltnaturerbe, Fjordland Nationalpark
Nordinsel, Wellington, Auckland, Lake Taupo, Cape Reinga, Napier, Mount Taranaki
Pikton, Hokitika, Queenstown, Dunedin, Steward Island, Mount Cook

Neuseeland Reisen - Bahnreisen - Trekkingreisen - Rundreisen - Wanderreisen - Aktivreisen - Radreisen - Erlebnisreisen - Selbstfahrerreisen - Wohnmobile - Mietwagen - Flüge

Nature-Trailz Neuseeland Gewinn Quiz

Video 100 Prozent Neuseeland

>>> Fragen zu dieser Reise? <<<       >>> diese Reise reservieren? <<<       >>> für diese Reise anmelden? <<<       >>> diese Reise drucken? <<<    
Selbstfahertour Nordinsel Neuseeland 17 Tage
Buchungscode: 23130
Diese Reise ist eine Kombination von Sehenswürdigkeiten und aktiven Naturerlebnissen – ideal für Reisende, die Neuseeland auf unverfälschte und nachhaltige Weise abseits der üblichen Touristenpfade erleben möchten.

Alle Reservierungen für Fahrzeug, Unterkünfte und Fähren sind vorgenommen. Reisen Sie entspannt im eigenen Fahrzeug ohne zeitaufwendige Quartiersuche.
Flexibilität:

Wenn Sie einen Änderungswunsch haben, so 
äußern Sie diesen bitte. Wir ändern jede Reise 
gerne kostenlos gemäß Ihren individuellen 
Vorstellungen ab.

Leistungen:

- Flughafentransfers
- Übernachtungen Unterkünften 3-4 Sterne
  Hotels und B&B oder Motels je nach 
  Variante DU/WC im Zimmer oder ähnliche  
  UK mit gleichem Standard
- 16 x Frühstück Variante B&B
- Mietwagen der genannten Klasse inkl. 
  Einwegmiete


Nicht enthaltene Leistungen:

- Internationale Flüge, zusätzliche Ausflüge 

- Auf Wunsch ein Navigationsgerät Miete:Preis/
  Tag 11 NZ$.





Termine & Preise:

NrÜbernachtung
Im B&B inkl. 
Frühstück
------------------
Übernachtung im 
Motel
Preis 
EURO
pro 
Pers.
im 
DZ
Infos
,
Statu
s
0112.11.2013-01.03.20142180,-
0202.03.2014-11.11.20142180,-
0312.11.2014-01.03.20152250,-
04---------------------
0512.11.2013-01.03.20141980,-
0602.03.2014-11.11.20141900,-
0712.11.2014-01.03.20151980,-
H -> Bitte nachfolgende besondere Hinweise beachten!
D -> Durchführung der Reise garantiert!
-> Reise ist buchbar!
-> Restplätze vorhanden, bitte anfragen!
-> Reise ist leider ausgebucht!

Hinweise Leistungen Mietwagen:

Eingeschlossen ist die Standardversicherung mit einer 
Selbstbeteiligung 
von NZD 1150.00 / für 4WD NZD 1725.00 
(wird vom Vermieter über Ihre Kreditkarte abgebucht 
und rückerstattet, wenn alles in Ordnung ist)
 Auf Wunsch kann eine Zusatzversicherung (0.00 NZD 
Selbstbeteiligung)  für 12.00 NZD/Tag abgeschlossen 
werden (15.00 NZD/Tag für 4WD)
24h Pannendienst NZ-weit
Unbegrenzte Kilometer
Keine Gebühren für zusätzliche Fahrer



Hinweise

Für diese Reise gibt es 2 Übernachtungsvarianten. 
1. Übernachtungen in B&B der Mittelklasse inkl. 
Frühstück. Andere Kategorie auf Anfrage
2. Übernachtungen in Motels oder Motorlodges der 
Mittelklasse ohne Frühstück.
Selbstverständlich können wir Ihnen auf Wunsch auch 
anderen Fahrzeuge anbieten – das genannte
Modell ist ein Beispiel und wird gerne genommen wegen 
seines guten Preis-Leistung Verhältnis!
Die Preise (p. Person) beruhen auf einer Teilnahme von 
2 Personen im Doppelzimmer. 
Für Einzelreisende oder größere Gruppen können wir 
gesonderte Preise ausarbeiten – auch in
Kombination mit einem Wohnmobil statt eines Autos!
Für die „aktiven“ Besucher besteht außerdem die 
Möglichkeit, zusätzlich Fahrräder und Fahrradträger dazu 
zu mieten, sowie diverses Zubehör wie Helme, 
Satteltaschen etc.
Individuelle Verlängerung des Urlaubes mit der Option 
Bay of Island und Cape Reinga oder den Cook Inseln 
kann auf Wunsch mit eingebaut werden.Ausführliche 
Hinweise z. B.Liste der Unterkünfte und optionalen 
Ausflügen (Preise etc.) senden wir Ihnen gerne zu.  
Motels: Die meisten Unterkünften haben 
Kochgelegenheiten, Mikrowelle und Spüle, zum Teil auch  
E- Herd  oder Kochplatte/elektrische Bratpfanne. 



Selbstfahrertour:

1. Tag – Ankunft am Flughafen Auckland International
Empfang Mietwagen.Fahrt zur Unterkunft. ca. 25km.
Übernachtung AKL City Hotel Nähe Hafen und mit Tiefgarage

2. Tag - Auckland – Dargaville – Waipoua Kauriwald – Paihia/Bay of Island (320 km)
Sie verlassen am frühen Morgen Auckland und fahren entlang der Hibiskusküste Richtung Norden.
Am Nachmittag erreichen Sie den Waipoua-Kauriwald. Die Kauribäume zählen zu den mächtigsten Koniferen der Erde. Manche Exemplare erreichen eine Höhe von ca. 50m und stehen schon seit Christi Geburt im Erdreich.
Gegen Abend Ankunft in Paihia an der Bay of Island, dem subtropischem Paradies Neuseelands.
Übernachtung Paihia

3. - 5. Tag - Paihia / Bay of Island
Gestalten Sie diese Tage nach Ihren Wünschen. Empfehlenswert ist eine Fahrt zur „90 Mile Beach“ und zum Cape Reinga, dem nördlichsten Punkt Neuseelands.
Oder erkunden Sie die Bay of Island bei einer Bootsfahrt.
Übernachtung Paihia

6. Tag - Paihia – Orewa (200 km)
Besuchen Sie auf dem Weg nach Orewa den geschichtsträchtigen Ort Waitangi, wo der Friedensvertrag zwischen Maoris und Engländern 1840 unterzeichnet wurde und bis heute große Bedeutung im Zusammenleben beider Kulturen hat. ÜN Waves. Dieses Motel liegt unmittelbar am Beach.
Cafés und Restaurants sind nur wenige Meter entfernt.
Übernachtung Orewa

5.Tag - Rotorua – Whakatane – Bootsfahrt zur Vulkaninsel White Island – Rotorua
(ca. 50km ein Weg)

Heute besteht optional die Möglichkeit mit dem Boot die einzige Vulkaninsel Neuseelands zu besuchen (ca.110 €, Dauer 4-5h).
Bei einer geführten Wanderung tauchen Sie ein in die Entstehungsgeschichte unserer Erde.
Überall entweicht zischender Dampf. Ein einzigartiges Naturerlebnis, das sich in Worten oder Bildern nur schwer wiedergeben lässt.
Je nach Wetter lässt sich dieser Tag auch mit Tag 4 tauschen.
Übernachtung in Rotorua

7. Tag - Orewa – Whitianga / Coromandel Halbinsel (240 km)
Am Morgen fahren Sie zur Coromandel Halbinsel.
Eine traumhaft Strecke entlang des Hauraki Golfes. Viele interessante Stopps auf der Strecke laden zum verweilen ein. Sie erreichen Whitianga gegen Nachmittag. Der Ort liegt im Herzen der Mercury Bay an der Ostküste der Coromandel-Halbinsel, einem der beliebtesten Touristenziele der neuseeländischen Nordinsel.
Übernachtung Whitianga

8. Tag - Whitianga – Rotorua (250 km)
Sie verlassen die Coromandel Halbinsel in Richtung Rotorua.
Wir empfehlen einen Zwischenstopp an der “Cathedral Cove”, eine bizarre skulpturierte Felsbucht und eines der bekanntesten Fotomotive Neuseelands.
Auf der Strecke befindet sich auch die „Hot Water Beach”, hier können Sie je nach Gezeiten Ihren eigenen „Hot Pool“ buddeln.
Übernachtung Rotorua Lake Lodge

9. Tag - Rotorua
Rotorua ist bekannt durch seine lebendige Maori-Kultur und die zahlreichen hochaktiven Thermalquellen und Geysiren.
Besuchen Sie den Thermalpark “Whakarewarewa” mit seinen farbigen Sinter-Terrassen, blubbernden Schlammlöchern und Geysiren.
Entdecken Sie 5 Millionen Jahre Erdgeschichte an einem Tag!
Am Abend haben Sie die Möglichkeit, ein Maoridorf zu besuchen. Erleben Sie die Tänze und Lieder der Maoris mit anschließendem Hangi-Essen aus dem “Erdofen”. Übernachtung Rotorua Lodge

10.Tag - Rotorua – Whakatane – Bootsfahrt zur Vulkaninsel White Island – Rotorua (ca. 50km ein Weg)

Heute besteht optional die Möglichkeit mit dem Boot die einzige Vulkaninsel Neuseelands zu besuchen (ca.110 €).
Bei einer geführten Wanderung tauchen Sie ein in die Entstehungsgeschichte unserer Erde. Überall entweicht zischender Dampf.
Ein einzigartiges Naturerlebnis, das sich in Worten oder Bildern nur schwer wiedergeben lässt.
Je nach Wetter lässt sich dieser Tag auch mit Tag 9 tauschen.
Übernachtung Rotorua

11. Tag - Rotorua – Taupo – Napier (230 km)
Am Morgen verlassen Sie Rotorua und fahren in Richtung Taupo. Wir empfehlen die Besichtigung der Huka Wasserfälle, wo sich der gewaltige Waikato Fluß durch eine enge Gebirgsenge zwingt. Weiterfahrt über eine Scenic Route nach Napier.
Napier an der Hawkes Bay wird auch als Art Deco Hauptstadt der Welt bezeichnet.
Napier wurde nach einem verheerenden Erdbeben 1931 in diesem Stil wiederaufgebaut.
Übernachtung Napier

12. Tag - Napier – Martinborough (280 km)
Heute geht es früh los nach Wairarapa, ein Farmgebiet und auch Weinanbaugebiet. Die Weinfarmen produzieren eine Vielfalt von exzellenten Pinot Noirs und Sauvignon Blanc mit einem typischen tropisch fruchtigen Geschmack, den es nur in dieser Gegend gibt.
Der heutigen Tag gibt Ihnen die Möglichkeit, individuell die verschiedenen Weingütern dieser Region zu erkunden.
Übernachtung Villa in Vines

13. Tag - Martinborough – Wellington (80 km)
Auf einer spektakulären Straße inmitten von Bergketten, über die „Rimutaka Hills“, geht Ihre Reise weiter nach Wellington, der Hauptstadt Neuseelands.
Sie haben den gesamten Nachmittag Zeit, um Wellington mit dem Auto oder auch zu Fuß zu erkunden.
ÜN Wellington

14. Tag - Wellington – Wanganui (200 km)
Bekannt ist Wanganui für sein Museum, das eine hervorragende Ausstellung zur Maori-Geschichte beherbergt.
Herzstück der Sammlung ist ein 23 Meter langes „Waka“, ein Kanuboot der Maori. Außerdem gibt es ein Transport Museum und das „Wanganui Riverboat Centre“, dessen altes „Dampfpaddelboot“ zu einer Flussfahrt einlädt.
Übernachtung Wanganui

15. Tag - Wanganui – Waitomo Caves (270 km)
Die weltberühmten Waitomo Caves gehören zu den Hauptattraktionen der Nordinsel und sind ein absolutes „Muss“ für Besucher aus aller Welt.
Berühmt ist diese Höhle für ihre sog. „Glow Worms“ (nicht zu verwechseln mit den deutschen Glühwürmchen). Dabei handelt es sich um durchsichtige, leuchtende Pilzmückenlarven, die an den Decken hängen. Die lautlose Fahrt mit einem Boot ist ein einmaliges Erlebnis… wie unter einem einzigartigen Sternenhimmel. Übernachtung Waitomo

16. Tag - Waitomo Caves – Auckland (230 km)
Es lohnt sich ein Abstecher nach Raglan, einem Surfer-Paradies mit Weltklasse-Niveau an der Westküste Neuseelands.
(ca. 35 km entfernt von Whatawhata auf dem Weg nach Auckland) Spektakuläre Küste, schwarzer Vulkansand und natürlich Surfer.
Übernachtung Auckland

Tag 17: Abgabe des Mietwagens in Auckland. Verlängerung Südinsel
Tipp: individuelle Verlängerung Ihres Urlaubes z. B. Cook Inseln, Fiji oder Königreich Tonga. Siehe unser Südseeprogramm.