Nature Trailz, Reiseanbieter für Trekkingreisen, Wanderreisen, Rundreisen und Radreisen in Neuseeland
Neuseeland, Abenteuer, Milford Sound, Tasmansee, Weltnaturerbe, Fjordland Nationalpark
Nordinsel, Wellington, Auckland, Lake Taupo, Cape Reinga, Napier, Mount Taranaki
Pikton, Hokitika, Queenstown, Dunedin, Steward Island, Mount Cook

Neuseeland Reisen - Bahnreisen - Trekkingreisen - Rundreisen - Wanderreisen - Aktivreisen - Radreisen - Erlebnisreisen - Selbstfahrerreisen - Wohnmobile - Mietwagen - Flüge

Nature-Trailz Neuseeland Gewinn Quiz

Video 100 Prozent Neuseeland

>>> Fragen zu dieser Reise? <<<       >>> diese Reise reservieren? <<<       >>> für diese Reise anmelden? <<<       >>> diese Reise drucken? <<<    
Selbstfahrertour 29 TAGE NATUR, KULTUR, GENIESSEN
Buchungscode: 23134
Alle Reservierungen für Fahrzeug, Unterkünfte und Fähren sind vorgenommen. Reisen Sie entspannt im eigenen Fahrzeug ohne zeitaufwendige Quartiersuche.

Allein der Name weckt sehnsüchtige Träume von wilden einsamen Traumstränden, uralten Regenwäldern, Halbwüsten, Gletschern, schneebedeckten Bergen und von Maoris, den freundlichen Ureinwohnern vom schönsten Ende der Welt.
BESONDERE HÖHEPUNKTE:

- Maori Kultur
- Zu Gast auf einer Farm
- Milford Sound
- Zugfahrt TranzAlpine


Leistungen:

- Flughafentransfers
- Übernachtungen Unterkünften 3-4 Sterne
  Hotels und B&B  je nach Variante  
  DU/WC im Zimmer oder ähnliche UK mit     
  gleichem Standard
- 26 x Frühstück Variante B&B
- 2 x Abendessen
- Eintritt „Whakarewarewa“ Maori Konzert und  
  Hangi Essen
- Fähre Wellington – Picton 2 Personen
- Farmbesuch mit Abendessen
- Zugfahrt TranzAlpine
- Mietwagen der genannten Klasse inkl. 
  Einwegmiete
- Transport des Mietwagens nach Chritschurch 
  zu Ihrem Hotel


Nicht enthaltene Leistungen:   

- Internationale Flüge
- Zusätzliche Ausflüge

Termine & Preise:

NrTermine 
Übernachtung im B&B 
inkl. Frühstück
-------------------------
Übernachtung im 
Motel
Preis 
EURO
 pro 
Perso
n  
im 
DZ
Infos
,
Statu
s
0102.03.2014-11.11.20143500,-H
0212.11.2014-01.03.20153580,-H
03----------------------------H
0402.03.2014-11.11.20142870,-H
0512.11.2014-01.03.20152980,-H
H -> Bitte nachfolgende besondere Hinweise beachten!
D -> Durchführung der Reise garantiert!
-> Reise ist buchbar!
-> Restplätze vorhanden, bitte anfragen!
-> Reise ist leider ausgebucht!

Hinweise:

Für diese Reise gibt es 2 Übernachtungsvarianten. 
1. Übernachtungen in B&B der Mittelklasse inkl. 
Frühstück. Andere Kategorie auf Anfrage
2. Übernachtungen in Motels oder Motorlodges der 
Mittelklasse ohne Frühstück.
Selbstverständlich können wir Ihnen auf Wunsch auch 
anderen Fahrzeuge anbieten – das genannte
Modell ist ein Beispiel und wird gerne genommen wegen 
seines guten Preis-Leistung Verhältnis!
Die Preise (p. Person) beruhen auf einer Teilnahme von 
2 Personen im Doppelzimmer. 
Für Einzelreisende oder größere Gruppen können wir 
gesonderte Preise ausarbeiten – auch in
Kombination mit einem Wohnmobil statt eines Autos!
Für die „aktiven“ Besucher besteht außerdem die 
Möglichkeit, zusätzlich Fahrräder und Fahrradträger dazu 
zu mieten, sowie diverses Zubehör wie Helme, 
Satteltaschen etc.
Individuelle Verlängerung des Urlaubes  im 
Südseeparadies Tonga oder den Cook Inseln kann auf 
Wunsch mit eingebaut werden.Ausführliche Hinweise z. 
B.Liste der Unterkünfte und optionalen Ausflügen (Preise 
etc.) senden wir Ihnen gerne zu.  
Motels: Die meisten Unterkünften haben 
Kochgelegenheiten, Mikrowelle und Spüle, zum Teil auch  
E- Herd  oder Kochplatte/elektrische Bratpfanne. 

Hinweise Leistungen Mietwagen:
Eingeschlossen ist die Standardversicherung mit einer 
Selbstbeteiligung
von NZD 1150.00 / für 4WD NZD 1725.00 (wird vom 
Vermieter über Ihre Kreditkarte abgebucht und 
rückerstattet, wenn alles in Ordnung ist)
 Auf Wunsch kann eine Zusatzversicherung (0.00 NZD)  
für 12.00 NZD/Tag abgeschlossen werden (15.00 NZD/
Tag für 4WD)
24h Pannendienst NZ-weit
Unbegrenzte Kilometer
Keine Gebühren für zusätzliche Fahrer



Flexibilität:

Wenn Sie einen Änderungswunsch haben, so äußern Sie 
diesen bitte. Wir ändern jede Reise gerne kostenlos 
gemäß Ihren individuellen Vorstellungen ab.


Reiseverlauf:

1. Tag - Ankunft in Auckland
Transfer zum Hotel.
2 Übernachtung Auckland.
Auckland City Hotel nähe Queenstreet und zum Hafenviertel ca. 10 min Fußweg

2. Tag - Auckland
Empfang des Mietwagens.
Freier Tag in Auckland.
Frühstück

3. Tag - Auckland – Paihia Bay of Island (230 km)
Verschiedene Ausflüge bieten sich an.
Wie wäre es z.B. mit einem Tagesausflug auf die nahe gelegene Insel „White Island“ und einem Spaziergang auf dem aktiven Vulkan?
Sie können die Umgebung auch zu Fuß oder mit dem Rad entdecken.Möchten Sie etwas über den Lebensstil, die Geschichteund Gebräuche der Maoris erfahren?
Dann besuchen Sie ein Maori Dorf und eine traditionelle Tanzveranstaltung gefolgt von einem"Hangi" Festessen.

4./5. Tag - Freie Tage Bay of Island
Möglichkeiten:
Erkundung der Bay of Islands per Boot und Schwimmen mit Delfinen ein einmaliges Erlebnis.
Tagestour nach Cape Rainga zum Leuchtturm am Nördlichsten Pkt. Neuseelands.
Im Nordwesten der Nordinsel liegt Cape Reinga, ein Ort von besonderer kultureller und spiritueller Bedeutung für Maori.
Markiert von einem alten Pohutukawa-Baum liegt dort der "Reinga", der Ort der "Überfahrt", von dem aus laut Maori-Legenden die Seelen der Verstorbenen auf ihre letzte Reise zu dem Heimatland ihrer Ahnen (Hawaiiki) starten. Der Baum ist vermutlich 800 Jahre alt und soll noch nie geblüht haben.
Weitere Höhepunkte auf der Tour:
 Ninety Mile Beach
 Puketi kauri forest

6. Tag - Paihia - Whitianga Coromandel Halbinsel ( 420 km)
Fahrt zur Coromandel Halbinsel nach Whitianga. Der Ort ist eine alte Maorisiedlung mit wunderschöner Lage an der „Mercury Bay“.

7. Tag - Freier Tag Whitianga
Möglichkeiten:
- Wanderung oder Kayaktour zu einem der bekanntesten Fotomotive Neuseelands der „ Cathedral Cove „
- Hotwaterbeach graben Sie bei Ebbe ihr eigenen Thermalpool dank einer Heißwasserblase unter dem Strand liegt die Temperatur bei ca. 32 Grad

8. Tag - Whitianga – Rotorua - Zentrum der Maori Kultur (250 km)
Fahrt nach Rotorua - Sie besuchenden den Thermalpark„Whakarewarewa“.Geysire und heiße Quellen geben Einblicke in 5Millionen Jahre Erdgeschichte.
Übernachtung Rotorua

9. Tag- Freier Tag in Rotorua
Erkunden Sie diese Region bei verschiedenen Tagesausflügen.
Wie wäre es z.B. mit einem Tagesausflug auf die nahe gelegene Vulkaninsel White Island und einem Spaziergang auf dem aktiven Vulkan?
Sie können die Umgebung auch zu Fuß oder mit dem Rad entdecken. Am Abend besuchen Sie ein Maori Dorf.
Aufführung einer traditionelle Tanzveranstaltung, gefolgt von einem„Hangi“-Festessen! Übernachtung Rotorua. Frühstück / Abendessen
Hinweis: Der Besuch im Maoridorf kann auch auf Tag 8 gelegt werden.
2 Übernachtungen Rotorua

10. Tag - Rotorua - Napier (220 km)
Heute geht es weite nach Napier,wunderschönes Städtchen direkt am Pazifik. 1931 wurde die Stadt durch ein Erdbeben fast völlig zerstört, aber 2 Jahre später,im„Style Moderne“ der damaligen Art Deco Epoche, um so schöner wieder aufgebaut.
Übernachtung Napier

11. Tag - Napier -Wellington (320 km)
Weiterfahrt nach Wellington - der Hauptstadt Neuseelands.
Ankunft in Wellington am Nachmittag es besteht noch Zeit das neuseeländische Nationalmuseum TEPAPA zu besuchen.
Der Name des Museums kommt aus der Sprache der Maori und bedeutet übersetzt “Der Ort der Schätze dieses Landes.”
Übernachtung Wellington.

12. Tag - Wellington Fähre - Picton – Abel Tasman Nationalpark
Am Morgen Überfahrt mit der Fähre nach Picton auf der Südinsel dann Weiterfahrt in den Abel Tasman Nationalpark.
Übernachtung Motueka oder Kaiteriteri

13./14. Tag - Freie Tage im Nationalpark
Diese Tage können Sie sich individuell gestalten.
Der Abel Tasman National Park mit seinen goldenen Stränden gilt bei vielen Gästen als Inbegriff des Paradieses.
Es bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, z.B. eine Tageswanderung auf dem Abel Tasman Coast Track,
einen der beliebtesten Wanderwege in Neuseeland (ca. 3-4h). Weitere Möglichkeiten: Baden, Bootstouren oder eine Kajaktour auf dem Meer.
Übernachtung Motueka oder Kaiteriteri
Tagestour in die Golden Bay nach Collingwood 50 km ein Weg von hier eine geführte Tour von 6.5 Stunden zum Farewell Spit. Preis 145,- NZD pro Person
Die Landzunge Farewell wird vom neuseeländischen Department of Conservation (Naturschutzbehörde) verwaltet und dient als Natur-Reservat für Seevögel.
Eine geführte Tour führt Sie auf die Nehrung. Höhepunkte sind die endlosen Sanddünen, eine Basstölpel – Kolonie sowie der Besuch des alten Leuchtturmes. Übernachtung Kaiteriteri Wall Street B&B Frühstück.
Übernachtung Motueka oder Kaiteriteri

15.Tag - Abel Tasman - Kaikoura (300 km)
Am frühen Morgen geht Ihre Fahrt weiter durch die Marlborough Region. Von der Sonne verwöhnt, wachsen hier die besten Weinsorten Neuseelands. Besuchen Sie unterwegs eine Weinfarm inkl. Verkostung. Am späten Nachmittag erreichen Sie den Küstenort Kaikoura.
Der Name kommt aus der Maorisprache und bedeutet Langustenmahl. Probieren Sie unbedingt die frangfrischen Langusten in einen der Restaurants vor Ort.
Übernachtung Kaikoura
Hinweis:
Die Weinbrobe können wir im voraus für Sie organisieren.

16.Tag - Freier Tag Kaikoura
Möglichkeiten:
Bootsausflug zu den Walen (wetterabhängig). Dank der sog. „Residents“ (Buckelwale), die das ganze Jahr über vor der Küste leben, ist die Erfolgsquote, mehrere Wale zu Gesicht zu bekommen, sehr hoch.
Übernachtunge Kaikoura

17.Tag - Kaikoura - Hanmer Springs (135 km)
Fahrt zum Thermalbad Hanmer Springs.
Das mineralstoffhaltige Wasser mit einer natürlichen Wassertemperatur von mindestens ca. 28 GradCelsius wirkt entspannend und lindert mit seinen mineralischen Bestandteilen chronische Erkrankungen der Gelenke,aber auch Rheuma oder Allergien.
Lassen Sie diesen ereignisreichen Tag mit einem Bad in den heißen Quellen unter dem Kreuz des Südens ausklingen.
Übernachtung Hanmer Springs. Frühstück.

18.Tag - Hanmer Springs - Methven (210 km)
Eine wunderschöne Fahrt führt Sie heute zum Wintersportort Methven, unterhalb des Mt.Hutt gelegen.Genießen Sie Ruhe und Stille mit einem fantastischen Blick auf die Canterbury Plans, eingebettet zwischen den Gipfeln der neuseeländischen Südalpen und den Traumstränden des Pazifik...Neuseeland liegt Ihnen zu Füßen. Übernachtung Methven

19.Tag - Methven – Lake Tekapo (190 km)
Weiterfahrt auf der Panoramaroute durch das McKenzie Hochland bis zum Bergsee Tekapo - ein Postkartenmotiv.
Am gleichnamigen Ort Übernachtung im B&B Tekapo Moonlight Frühstück
Tipp:
Über dem Lake Tekapo liegt einer der größten internationalen Himmelparks für Sterngucker.
Nirgendwo sonst sieht man die Sterne so nah. Einfach fantastisch unbeschreiblich.
Absolut empfehlenswert ist bei klaren Nächten ein Besuch des nahegelegenen Mt John Observatorium.
Übernachtung Lake Tekapo

20.Tag - Lake Tekapo - Mt. Cook (110 km). Mt. Cook - Farm (140km)
Am frühen Morgen Fahrt zum Mt.Cook dem höchsten Berg Neuseelands.Wenn es das Wetter erlaubt,
gibt es die Möglichkeit zu einer Erkundungstour per Boot auf dem Gletschersee oder eine Wanderung im National Park.
Alternativ können Sie sich auch einfach zurücklehnen und die imposante Landschaft genießen.
Am Nachmittag sind Sie zu Gast auf einer Farm. Erleben Sie beim Abendessen echte Kiwi Gastfreundschaft.
Übernachtung Nähe Kurow Frühstück / Dinner

21.Tag - Farm - Queenstown (240 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht die Reise weiter zum bekanntesten Urlaubsort Neuseelands- Queenstown.
Unterwegs besichtigen Sie das ehemalige Goldgräberstädtchen Arrowtown.
Übernachtung Queenstown

22.Tag - Queenstown
Dieser Tag steht zur freien Verfügung in Queenstown.
Sie haben die Möglichkeit, einen Tagesausflug zum Milford Sound dem 8 Weltwunder im Fjordland National Park zu machen.
Unternehmen Sie dort eine Bootsfahrt durch eine traumhafte Kulisse, tosende Wasserfälle stürzen direkt von den umgebenen Gipfeln ins Tal.
Vielleicht unternehmen Sie auch eine Fahrt mit dem alten Postdampfer “TSS Earnslaw” auf dem Lake Wakatipu, mit Besuch einer Farm.
Übernachtung Queenstown

23.Tag - Queenstown - Wanaka (70 km)
Am Vormittag fahren Sie weiter zum Ort Wanaka, gelegen am gleichnamigen See.
Dieser beschauliche Ort bietet neben Aktivitäten z.B.Wandern im Mount Aspiring Nat. Park vor allem Eins, Ruhe und Entspannung mit herrlichem Blick auf die majestätischen Gipfel der südlichen Alpen.
Übernachtung Wanaka

24.Tag - Wanaka - Haast Pass - Westküste - Fox Gletscher (260 km)
Heute geht es über die Südalpen zur wilden Westküste an der Tasmanischen See, die Heimat von Sturm, Regen und skurrilen Charakteren.
Nur 25 km trennen den Fox Gletscher vom Franz Josef Gletscher. Der 14 km lange Gletscher beherrscht hier die Szenerie, genauso wie sein Zwilling Franz Josef.
Die Gletscherzunge ist 800 m breit, der Eispanzer bis zu 30m dick. Beide Gletscher reichen bis in den Regenwald hinunter.
Deshalb nennt man sie auch die Gletscher die den Regenwald küssen. Fakultativ besteht die Möglichkeit zu einem Rundflug mit Landung auf dem Gletscher. Übernachtung Foxglacier

25.Tag - Fox Gletscher - Hokitika (150 km).
Durch dichten Regenwald geht es zum heutigen Tagesziel: Hokitika, das Gold und Jade Zentrum von Neuseeland.
Bevor Sie Hokitika erreichen, machen Sie doch einen Stop an einer der schönsten Lagunen Neuseelands.
Im Rahmen einer speziell organisierten Bootstour, erfahren Sie viel Wissenswertes über die Tier und Pflanzenwelt Neuseelands, insbesondere über das neuseeländische Maskottchen- den Kiwi. Am Nachmittag erreichen Sie Hokitika.
Tipp: Unternehmen Sie bei Sonnenuntergang einen Spaziergang an der tasmanischen See.
Beim Anblick dieser faszinierenden und wild tosenden Küste,mit ihrem bizarren Strandgut, überkommt einen ein unglaublicher Schauder der Unendlichkeit…!
Ein fesselndes Gefühl für Licht und Weite stellt sich ein und man glaubt sich am Ende der Welt-!
Übernachtung Hokitika

26.Tag - Hokitika - Shantytown - Greymouth (190 km).
Immer an der Küste entlang geht es heute zuerst nach Shantytown.
Über 30 historische Gebäude und eine alte, noch in Betrieb befindliche Dampfeisenbahn, geben Ihnen Einblicke in die Zeiten des großen Goldrausches der 1860er Jahre. Mit etwas Glück und Geschick kann man aus einer mit Erde gefüllten Pfanne Goldstaub herauswaschen und als nettes Souvenir mit nach Hause nehmen.
Es bietet sich noch ein Ausflug zu den weltberühmten Pancake Rocks (Pfannkuchen- felsen) an.
Ein einmaliges Naturschauspiel bietet sich dort dem Betrachter, wenn sich bei Flut das Wasser durch die engen Höhlen presst und mit unwahrscheinlicher Geschwindigkeit bis zu 20m in die Höhe schießt.
Übernachtung Greymouth

27.Tag - Greymouth - Tranz Alpine - Christchurch (200km)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Unternehmen sie doch eine Wanderung in die nähere Umgebung. Am Nachmittag ca. 13 Uhr besteigen Sie den Tranz Alpine nach Christchurch.
Eine der schönsten Zugfahrten der Welt führt Sie mitten durch Neuseelands Südalpen.
Der Zug überquert große Viadukte, enge Schluchten und das grandiose WaimakaririTal.
Ein unvergessliches Erlebnis! Ankunft in unserer Garden City ca. 18.00 Uhr. Anschliessend
Übernachtung Christchurch
Hinweis: Ihr Mietwagen wird von einem Fahrer zu Ihren Hotel in Christchurch gefahren.

28.Tag - Christchurch - Akaroa (70 km ein Weg)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Möglichkeit:
Ausflug nach Akaroa. Noch heute leben hier Nachkommen der ersten französischen Siedler.
Es gibt die Möglichkeit zu einem Bootsausflug und Schwimmen mit Delfinen. Übernachtung Christchurch
Hinweis:
Auf Wunsch kann eine deutschsprachige Stadtführung organisiert werden ca. 2h Preis 150,- NZD
Abgabe Mietwagen.

29.Tag - Verabschiedung - Rückflug.
Tipp: individuelle Verlängerung Ihres Urlaubes z.B. Cook Inseln, Fiji oder Königreich Tonga.
Siehe unser Südseeprogramm.